Get in Touch

Lowbrow - Haulin' Ass & Raisin' Hell

Das Lowbrow Darmstadt ist ein Herzblutprojekt. Alles was Ihr bei uns vorfindet hat eine Geschichte oder persönliche Bedeutung. Wir sind kein Club, wir sind eine gemütliche Bar, in der wir hoffen, dass Ihr Euch fühlt wie zu Hause. Nur noch etwas mehr. Ob Ihr Euch in die 80er zurückversetzt fühlt, wenn Ihr an unserem Orignal-Arcadeautomat eines von 48 Classic Arcade Games spielt (Galaga, Donkey Kong, Pac Man, etc.... HELLYEAH!) und versucht die Highscores zu knacken, eine Runde Dart auf einer Steeldartscheibe (weg mit dem neumodischen LED-Plastik-Dudel-Mist!), Euch ein Thrasher-Magazin, eines unserer ausgewählten Comics oder eine Musikzeitschrift vornehmt, die Deko beglubscht oder einfach nur zu Eurem Lieblingsdrink den Klängen aus 50 Jahren Rockmusik lauscht und dazu auf freakiges Zeug auf dem Fernseher starrt...
Wir hoffen, dass für jeden etwas dabei ist und Ihr Euch wohl fühlt. Hin und wieder werden wir auch Specials anbieten, haltet hierzu also immer Augen und Ohren auf!
Lowbrow Darmstadt - Haulin' Ass & Raisin' Hell!

Der Begriff "Lowbrow" wurde in den 1970ern von Robert Williams geprägt, einem der bekanntesten Lowbrow-Artists. "Lowbrow" beschreibt nicht nur eine bestimmte Sache, hinter dem Wort verbirgt sich eine gesamte Bewegung und Lebensphilosophie aus dem Bereich des Rock'n'Roll im weitesten Sinne. Eine Bewegung bestehend aus Künstlern, Musikern, Kreativen. "Lowbrow" hat seine Ursprünge in der Underground-Comic-Welt, Rockmusik in ihren unterschiedlichsten Facetten, Hot-Rod- Straßenkultur und vielen anderen Subkulturen. Meist verbirgt sich hinter der Lowbrow-Kunst ein eigensinniger Humor, der teilweise zum Sarkasmus überspringt. Hier gilt es nichts ernst zu nehmen, sondern einfach mal den Affen im Mensch Affe sein zu lassen.
Get in Touch LOWBROW on Twitter LOWBROW on Facebook